Wer wir sind

Unser Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Redaktionsarbeit sowie über ein breitangelegtes Netzwerk in Wissenschaft, Kultur und Journalismus – in Mitteldeutschland und darüber hinaus.

Dr. Barbara Bushart (Leipzig)

stammt aus Hamburg und wurde in Jena als Juristin promoviert. Seit 2018 lebt sie in Leipzig. Sie war mehrere Jahre als Redakteurin sowie Chefin vom Dienst eines Jenaer Magazins tätig und hat sich in diesem Kontext insbesondere mit verschiedenen Mechanismen der Vergangenheitsbewältigung befasst.

Frank Kaltofen (Leipzig)

stammt aus dem Süden Thüringens und lebt seit 2018 in Leipzig. Er studierte in Jena Politikwissenschaft und leitete dort mehr als acht Jahre die Redaktion eines interkulturellen Magazins. Für einen Leipziger Fachverlag war er als verantwortlicher Redakteur für deutschlandweite Fach- und Messezeitschriften tätig. Er schrieb für diverse Zeitschriften, darunter Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, CLOSURE. Kieler e-Journal für Comicforschung sowie für das preisgekrönte Medien-Startup Buzzard.org.

David Leuenberger (Jena)

geboren in Basel, seit 20 Jahren in Thüringen ansässig, ist studierter Historiker mit Schwerpunkt Osteuropa. 
Er war Mitherausgeber der Ostblicke – Zeitschrift der Initiative OsteuropaStudierender. Seit rund 10 Jahren schreibt er über Kultur- und Geschichtsthemen, u. a. für Neue Gesellschaft/Frankfurter Hefte, multimania – Das Magazin für multimediale zeitgenössische Kultur und unique – interkulturelles Magazin für Jena, Weimar & Erfurt.

 

Martin Repohl (Jena)

stammt aus Nordrhein-Westfalen und hat in Jena und Leipzig Soziologie und Politikwissenschaft studiert. Derzeit promoviert er am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt bei Hartmut Rosa. Er schreibt u.a. für das PW Portal für Politikwissenschaft.

© 2021 Mitteldeutsches Magazin. Alle Rechte vorbehalten.